Brustasymmetrien

Auch Brustasymmetrien sowohl in Größe und Form, aber auch gewisse Entwicklungs/Hemmungsstörungen wie die tubuläre Brust lassen sich operationstechnisch bewältigen. Es gibt hier differenzierte Möglichkeiten, entweder durch ein angleichendes Lifting, manchmal kombiniert mit einer Implantateinlage und Aufspreizung des Drüsengewebes; häufig auch kombiniert mit einer Verkleinerung des Warzenhofes.
Auch hier beraten wir Sie gerne detailliert bei ihren individuellen Problemen.